Buchtipps - Roman

Die junge Luise Schilling kommt aus einer wohlhabenden Berliner Industriellenfamilie. Sie ist kreativ und kann besonders gut zeichnen. Ohne das Wissen ihrer Eltern bewirbt sie sich im Jahr 1921 für ein Architekturstudium am neu gegründeten Bauhaus in Weimar. Als ihr Vater erfährt, dass es dort neben den Werkstätten für Architektur auch eine...
Fünf Frauen, die sich kennen, deren Lebenswege sich überkreuzen. Sie alle haben als Kinder und Jugendliche die Mauer erlebt, als Erwachsene leben sie ohne diese. Es ist die Freiheit, die ihnen manchmal zu schaffen macht, denn Freiheit bedeutet auch, eine Wahl zu haben. Die Wahl, wie das eigene Leben zu verlaufen hat. Alle 5 Frauen haben...
Wieder entführt uns Kent Haruf nach Holt, Colorado. Und wieder zeigt er, wie vielfältig das Leben dort sein kann, wie jeder mit dem eigenen Schicksal zurecht kommen muss. Und auch dieses Mal finden die Menschen am Ende zueinander. Hier hilft man sich, hier hält man zusammen. Kent Haruf schrieb alle seine Romane über diese Kleinstadt. Im dritten...
 Spannender Einstieg in eine neue Reihe Hamburg 1919. Die 17jährige Frieda Hannemann kommt aus einer sehr angesehenen Hamburger Kaufmannsfamilie. Ihr Vater betreibt in der Speicherstadt ein ehemals erfolgreiches Kontor für Kakao und dies ist der Ort, am dem sich Frieda, neben der Schokoladenküche am liebsten aufhält. Doch kurz nach dem...
von Corinna Feierabend Virginie Despentes stürmt derzeit die Bestsellerlisten in Frankreich mit ihren als Trilogie angelegten Gesellschaftsromanen um den bereits etwas abgehalfterten Helden Vernon Subutex. Und das völlig zu Recht. Zwanzig Jahre lang hatte Subutex den angesehenen Plattenladen Revolver in Paris betrieben und lebt nach dessen...
Lankwitz ist ein Bezirk von Berlin, und wenn ein Lankwitzer was richtig Großes erreichen will, dann zieht er ganz schnell dort weg. Lankwitz liegt nahe am Gefängnis und da beginnt auch unsere Geschichte. Bea hat 9 Monate bekommen, weil ihr Kollege und Freund – Steuerfachangestellter – Mandanten betrogen und es ihr in die Schuhe geschoben hat. Das...
Nach dem wunderbaren Buch „Wir sind doch Schwestern“ und dem, wie ich finde schwächeren Buch „Sei mir ein Vater“ hier nun ein ganz starkes neues Buch der Autorin. In dem Buch Mädelsabend geht es um eine Großmutter und ihre Enkelin und die wichtige Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben? Ruth, die Oma und Walther, ihr Ehemann sind...
Kai Lüdders ist ein Hamburger Autor, der gerade sein zweites Buch geschrieben hat und es bringt wirklich Spaß, dieses Buch zu lesen. Es geht um vier Gefährten, vier beste Freunde, von denen zwei hier im schönen Wellingsbüttel aufgewachsen sind. Kleine , reiche gepamperte Jungs. 2003, zu der Zeit spielt der Roman, sind die vier Freunde...
Dies hier ist eigentlich fast ein Märchen, eine bezaubernde Geschichte, die manchmal ein paar fantastische Elemente hat. Mr Peardew hat als junger Mann etwas sehr großes verloren. Seine große Liebe Therese, die viel zu früh gestorben ist. Leider hat er an ihrem Sterbetag auch noch das Medaillon mit ihrem Bild verloren und nie wieder gefunden...
In einer fiktiven Welt in der Zukunft bestimmen Apps und Tracking-Armbänder das Leben der Menschen. Persönliche Daten sind nicht geschützt und werden von Unternehmen zur Gewinnmaximierung genutzt. Als Underperformancer werden die Menschen bezeichnet, deren Leistungsdaten den Anforderungen nicht genügen. Sie dürfen nicht in der Stadt leben, sondern...

Seiten