Professionelle Musikproduktion vs. Freeware Homerecording: Ein qualitativer Vergleich zwischen ausgewählter professioneller Tonstudiotechnik und kostenfreier Audio Software (E-Book, PDF)

eBook
ISBN/EAN: 9783842805095
Sprache: Deutsch
Auflage: 1. Auflage 2011
E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen
34,99 €
(inklusive MwSt.)
Download
E-Book Download
Die Möglichkeiten modernen Homerecordings entwickeln sich zunehmend zu ernsthafter Konkurrenz für professionelle Tonstudios. Im Buch wird mittels einer empirisch durchgeführten Untersuchung ein qualitativer Vergleich eines im professionellen Tonstudio- und im Homerecording Verfahren produzierten Songs durchgeführt. Es wird untersucht, ob das in einem Tonstudio vorhandene hochwertige Audio Equipment wie Mischpult, Mikrofonvorverstärker, EQ, Kompressor und Reverb in Gänze und ohne hörbare qualitative Einbußen durch ein Homerecording Setup bestehend aus Laptop, Audiointerface und der kostenfreien DAW Ardour inklusive zusätzlichen kostenfreien Effekt Plugins zu ersetzen ist. Zusätzlich gibt der Autor Einblick in grundlegende Produktionstechniken während der professionellen Musikproduktion sowie Tipps um das eigene Homerecording Setup aufzuwerten.
René Klebs wurde 1982 in Dresden geboren. Das Studium zum Bachelor of Arts (hons.) Recording Arts schloss er erfolgreich im Jahr 2010 ab. Bereits während des Studiums, sammelte er umfangreiche Erfahrungen im Bereich professioneller Musikproduktion. Im privaten Bereich beschäftigte er sich schon seit seiner Jugend mit Musik und deren Produktion am PC. Fasziniert von den Möglichkeiten moderner Homerecording Systeme, entschloss er sich mit seinem Buch beiden Welten aus qualitativer Sicht auf den Grund zu gehen.
Textprobe:Kapitel 4, Konzeption Homerecording:Das folgende Kapitel beschreibt das für den Aufbau eines Homerecording Studio´s nötige Equipment um Musikproduktionen auf Tonstudioniveau durchzuführen. Die hier gemachten Aussagen hinsichtlich der Notwendigkeit hochwertiger und preisintensiver Tonstudiotechnik sind als Resultat der im Rahmen dieser Honours Work durchgeführten Untersuchung zu betrachten. In einem Anforderungskatalog werden konkrete Vorschläge zu ausgewähltem Equipment und kostenfreier Softwareprodukte beschrieben, wobei der Fokus auf MAC OSX kompatiblen Produkten liegt. Der Katalog erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und basiert hauptsächlich auf Produkten, welche in der Untersuchung genutzt wurden.Der Begriff "Homerecording" steht im Rahmen dieser Konzeption für die Möglichkeit mithilfe eines Laptop´s, eines geeigneten Audiointerface und ausgewählter Audio Software komplette Musikproduktionen durchzuführen. Die Notwendigkeit geeigneter Mikrofone, Aufnahmeräume und optimaler Abhörsituation ist nicht Teil dieser Konzeption.Zielgruppe:Der Anforderungskatalog Homerecording richtet sich hauptsächlich an Amateurmusiker und Tontechniker, welche mit möglichst geringem Budget Musikproduktionen auf Tonstudio Niveau erstellen wollen. Ferner werden Produzenten und Software Programmierer angesprochen. Produzenten können anhand der aufgeführten technischen Mindestanforderungen Produktionskosten senken ohne qualitative Einbußen zu erwarten. Software Programmierer bekommen einen kleinen Überblick über die Nutzbarkeit und das Potential aktueller kostenfreier Lösungen und erhalten dadurch Anregungen für neue Entwicklungen.Anwendbarkeit:Der Anforderungskatalog Homerecording basiert auf den Ergebnissen der im Rahmen dieser Honours Work durchgeführten Untersuchungen. Einschränkungen während der Untersuchung (Bsp.: unterschiedliche Einstellmöglichkeiten der eingesetzten Effektgeräte) haben sich unmittelbar auf das Untersuchungsergebnis ausgewirkt und sind bei der Anwendung dieses Kataloges zu berücksichtigen.Besonderes Augenmerk liegt in der Tatsache, dass der verwendete Aufnahmeraum, Mikrofonauswahl, Mikrofonierung und die Abhörsituation während der beiden Produktionen absolut identisch waren und somit nicht Teil der Untersuchungsergebnisse sind. Anforderungskatalog Homerecording:Voraussetzungen:Die im folgenden Kapitel vorgestellten Anforderungen an ein Homerecording Studio erfordern vor allem das Know How diese zielführend umzusetzen. Unterschieden werden muss dabei zwischen technischem Know How, insbesondere zur Installation der Arbeitsumgebung (Computer-/ Softwarekonfiguration, Abhörsituation, Mikrofon-Auswahl/ Positionierung, Bedienung der tontechnischen Geräte, etc.) als auch theoretischem Know How in den Gebieten Produktionsablauf (Phasen einer Produktion), Audio Engineering (Aufnahmetechniken, Effektbearbeitung, etc.) und letztendlich Kreativität.Technische Ausstattung:Digital Recorder / Computer:Homerecording ist nicht unbedingt auf einen Desktop Computer bzw. Laptop als Aufnahme- und Bearbeitungsinstrument beschränkt. Der Markt bietet schon seit vielen Jahren spezielle Digitalrecorder ("Multitracker", "Portastudio") mit vielen Funktionen zu Aufnahme und Mixdown an. Preislich stellen digitale Recorder eine günstige Alternative zur Kombination Laptop + Audiointerface + Recordingsoftware dar, sind jedoch in ihrem Funktionsumfang (insbesondere max. Spuranzahl) festgelegt und nur schwer bzw. überhaupt nicht erweiterbar. Die Leistungsfähigkeit moderner Computer reicht indes aus, um komplexe Mehrspurproduktionen inkl. Realtime Effekten in hoher Auflösung (hohe Samplingrate, hohe Bittiefe) durchzuführen. Die Prozessorgeschwindigkeit hat dabei direkten Einfluss auf die mögliche Anzahl eingesetzter Realtime Effektplugins und sollte dementsprechend hoch gewählt werden. (Innerhalb der Untersuchung kam ein Macbook Pro 2,4GHz Intel Dual Core zum Einsatz und lieferte sehr gute Ergebnisse)Aufgrund der hohen Audio- Auflösung fallen große Datenmengen an. Die Speicherkapazität

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.